Fair

25. Artfair 2015 - Public price

Prizewinner in 2015: Magdalena Hohlweg

Magdalena Hohlweg gewinnt den Publikumspreis 2015

Mit ausgeprägter Akribie und Ironie konstruiert Magdalena Hohlweg in ihren Miniatur-Collagen überraschende Wirklichkeiten. Durch eigenwillige Arrangements und Umdeutung erhalten winzige, an sich triviale Fragmente ein unvermutetes Eigenleben. So finden sich etwa unscheinbare, kleine Blütenknospen oder Tomatengrün, Insektenflügel und Druckknöpfe, Apfelkerne, Samen, Papierreste und weiteres, monumental Unbedeutendes neben dem fragilen welken Blatt einer Venusfalle zu ganz neuer Bedeutung zusammen.

"Meine Miniatur-Collagen sind eine Verneigung vor dem vermeintlich banalen Augenblick, vor dem winzigen Detail. Wertvoll ist, was wir als wertvoll erachten. Kunst wird, was wir zur Kunst erheben", so die Künstlerin.

 
In the press
19.10.2015 - Bonn.Net.de
Vortrag im Frauenmuseum
09.10.2015 - Hessische Allgemeine
Arbeiten der Kasseler Künstlerin Antje Siebrecht jetzt im Frauenmuseum
09.01.2015 - Generalanzeiger
Ende fürs erste Frauenmuseum der Welt?
Contact

We welcome your ideas, questions, praise or criticism.

Please follow the link below to write to us.

© Verein Frauenmuseum – Kunst, Kultur, Forschung e.V. | Im Krausfeld 10 | 53111 Bonn
Women's museums, which have joined the network "womeninmuseum"

Europe:

Albanien
Belgien
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Irland
Italien
Niederlande
Norwegen
Österreich
Schweden
Schweiz
Türkei
Ukraine

Northamerica:

USA

Southamerica:

Argentinien
Costa Rica
Mexiko
Peru

Africa:

Elfenbeinküste
Gambia
Senegal
Sudan
Südafrika
Zentralafrikanische Republik

Asia:

China
Iran
Korea
Südvietnam
Vietnam

Australia:

Australien