Fair

20. Artfair 2010 - Valentine Rothe Preis

Mit dem Valentine Rothe Preis wurde im Rahmen der Messe ein Preis für junge Künstlerinnen ausgelobt. Zugelassen für die Bewerbung waren Künstlerinnen ab einschließlich Jahrgang 1975. Im Rahmen eines internen Vorauswahlverfahrens wurden im Vorfeld 11 Kandidatinnen für den Preis nominiert. Die offizielle Preisverleihung fand zur Eröffnung der Messe am 19.11.2010 um 18 Uhr in unserem Haus statt.

Vom 19. – 21. November 2009 stellen sie wie alle Teilnehmerinnen der 20. Kunstmesse ihre Werke dem Publikum vor.


1. Price: endowed with 1000 EUR
wurde an die Artist Désirée Wickler vergeben.

The jury:
"Die jüngste unter den nominierten Künstlerinnen: köstlich absurd, karikativ comic-esque mit einer Tiefe, die durch die gute Präsentation gestützt wird."

Kurzbiografie:
1983 geboren in Luxemburg. 2004-08 Malereistudium an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter. DAAD-Preis für hervorragende Leistungen. Ausstellungen (Auswahl): 2007 „Das Künstlerbuch“, Kunst- und Museumsbibliothek Museum Ludwig, Köln; „Dialoge“, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel; 2008: „Wechselwarm“, Künstlerforum, Bonn; 2009 „Open doors“, Traumata Galerie, Bonn; „Artmix4“, KuBa, Saarbrücken & Galerie Beim Engel, Luxemburg; 2010 „Borderline“, Haus an der Redoute, Bonn; EigenBlick, Stadtmuseum, Siegburg.

Contact:
Kontakt: Kunst-Werk KHB. Buchenweg 27. 53227 Bonn. Mail: kontakt@desireewickler.net. Web: www.desireewickler.net

2. Preis: endowed with 600 EUR
wurde an die Artist Mona Hakimi-Schüler vergeben.

The jury:
"Die gebürtige Teheranerin entführt uns in eine Welt der persischen Mythen im Gewand der Gegenwart. Ihre Bilder begleiten uns mit Poesie und offenbaren eine Tiefe, die Neugier weckt."

Kurzbiografie:
1977 geboren in Teheran (Iran). 2001-06 Studium der Kunstpädagogik und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Universität Osnabrück (M.A.) Seit 2006 als freischaffende Künstlerin tätig. 2001-04 Studienstipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung. Mitgliedschaften: NEUE GRUPPE im Haus der Kunst München, GEDOK und BBK. Preise: 2004 Piepenbrock Kunstförderpreis, Berlin; 2004 Kunstpreis der Kunst- und Kulturstiftung Georgsmarienhütte; 2009 Preis der Oberbürgermeisterin zur Großen Kunstausstellung, Halle.

Contact:
Kontakt: Atelier Hakimi-Schüler. Goldschmidtstr. 16. 04103 Leipzig. Mobil: 0175/8296800. Mail: info@hakimi-schueler.de. Web: www.hakimi-schueler.de

3. Preis: endowed with 400 EUR
wurde an die Artist Sabine Auer vergeben.

The jury:
"Sie schafft mit der Triptychon artigen Hängung ihrer Fahnen eine nahezu religiöse Atmosphäre. Die Jury fühlte sich durch agitatorisch anmutende Figuren auf eine frappierende Art an den Barrok erinnert. Zeitgleich entspricht die originelle Formgebung dem Zeitgeist. Alles im allem: spannend."

Kurzbiografie:
1975 geboren – lebt und arbeitet in Verdins/Schenna (I).1992/96 Kunstlehranstalt in St.Ulrich /Gröden (I). 1997 Accademia delle Belle Arti Urbino (I). Seit 2001 nationale und internationale Ausstellungstätigkeit. Mitglied der Meranergruppe (I). Ausstellung und Projektbeteiligung www.meranergruppe.it. Mitglied des Freistaat Burgstein (A). Ausstellung und Projektbeteiligung www.freistaatburgstein.at. Ausstellungsbeteiligungen: [un]defined08; [un]defined09; [un]defined10 Meran (I); 2009 19.Kunstmesse frauenmuseum Bonn (D); Ren Rong artspace Beijing (VRC); Stellwerk Kassel (D); Werkbank Lana (I) www.werkart.eu.

Contact:
Kontakt: Mail: mail@sabineauer.com. Web: www.sabineauer.com

 

 
In the press
19.10.2015 - Bonn.Net.de
Vortrag im Frauenmuseum
09.10.2015 - Hessische Allgemeine
Arbeiten der Kasseler Künstlerin Antje Siebrecht jetzt im Frauenmuseum
09.01.2015 - Generalanzeiger
Ende fürs erste Frauenmuseum der Welt?
Contact

We welcome your ideas, questions, praise or criticism.

Please follow the link below to write to us.

© Verein Frauenmuseum – Kunst, Kultur, Forschung e.V. | Im Krausfeld 10 | 53111 Bonn
Women's museums, which have joined the network "womeninmuseum"

Europe:

Albanien
Belgien
Dänemark
Deutschland
Frankreich
Irland
Italien
Niederlande
Norwegen
Österreich
Schweden
Schweiz
Türkei
Ukraine

Northamerica:

USA

Southamerica:

Argentinien
Costa Rica
Mexiko
Peru

Africa:

Elfenbeinküste
Gambia
Senegal
Sudan
Südafrika
Zentralafrikanische Republik

Asia:

China
Iran
Korea
Südvietnam
Vietnam

Australia:

Australien