Das Frauenmuseum als lebendiges Museum bietet Raum für Aktion und Produktion. In eigenen Ateliers von je 47 qm arbeiten aktuell sieben Künstlerinnen:  

Sie unterstützen somit den Modellcharakter des Museums als Werkstatt, Ideenpool und Laboratorium.